Wie funktioniert ein Elektro Rasenmäher?

Der Elektro Rasenmäher gehört mit dem Benzinrasenmäher zu den beliebtesten Ausführungen. Er funktioniert auf eine ganz unterschiedliche Weise als der Benzinrasenmäher und besitzt gleich mehrere Vorteile. Elektro Rasenmäher sind preiswerter als Benzinrasenmäher und eignen sich am besten für kleine bis mittelgroße Rasenflächen. Der Elektromotor wird nicht mit Benzin, sondern mit Strom angetrieben und aus diesem Grund ist der Rasenmäher über ein langes Kabel mit einer Steckdose verbunden. Dies schränkt seine Bewegungsfreiheit im Vergleich zum Benzinrasenmäher ein. Der Elektromäher ist leistungsstärker als ein Akkumäher. Zum Starten benötigt man beide Hände, denn die Sicherheitsschalter sind für eine beidhändige Bedienung ausgelegt. Beim Rasenmähen muss eine Hand den Griff- oder den Schalterbügel gedrückt halten. Wichtige Faktoren beim Kauf eines Elektro Rasenmähers sind die Leistung in Watt und die Schnittbereite in Zentimeter. Die Schnitthöhe kann bei Bedarf verstellt werden. Der Rasen wird mit den scharfen Messern gemäht und das Gras gelangt sicher in den Auffangkorb.